SLK-Kliniken Heilbronn gehören zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben

Im deutschlandweiten Branchenvergleich der Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2019“ belegen die Heilbronner SLK-Kliniken den dritten Platz unter den Krankenhäusern

Die SLK-Kliniken Heilbronn zählen zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben. Das belegt die Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2019“, die das Hamburger Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) im Auftrag des Wirtschaftsmagazins Focus-Money und Deutschland-Test realisiert hat. Dafür wurden deutschlandweit die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen zu Ausbildungserfolg, -quote und -entlohnung sowie strukturellen Daten und Zusatzangeboten befragt. In die Bewertung flossen laut IMWF zudem die Ergebnisse eines sogenannten Social-Listening ein, bei dem im Jahr 2018 rund 400.000 Internetnennungen erfasst und ausgewertet wurden.

In der Branche Krankenhäuser erhielten 25 Einrichtungen eine Auszeichnung. Mit 90,5 von 100 möglichen Punkten erreichten die Heilbronner SLK-Kliniken dabei den dritten Platz. Aus Baden-Württemberg sind insgesamt sechs Einrichtungen vertreten, angeführt von den SLK-Kliniken.

Gute Aus- und Weiterbildung haben bei SLK einen hohen Stellenwert. Die Übernahmequote für Auszubildende beträgt nahezu 100 Prozent. „In dieser deutschlandweiten Studie Platz 3 der Krankenhäuser zu belegen, freut uns sehr und bestätigt unsere Arbeit“, freut sich Gisela Jenkner, Leiterin der Gesundheitsakademie, dem Berufsschulzentrum für Gesundheitsberufe der SLK-Kliniken. „Wir planen dieses Jahr erstmals, die Ausbildungskurse der Gesundheitsberufe ab Oktober zweizügig zu beginnen, da wir momentan so viele Bewerbungen haben. Es ist schön, dass viele junge Menschen einen sozialen Beruf wählen, denn die Arbeit am und für den Menschen ist wichtig.“

Die SLK-Kliniken bieten jedes Jahr rund 350 Ausbildungsplätze an. Den Großteil davon machen Gesundheitsberufe wie Gesundheits- und Krankenpfleger Operationstechnische Assistenten oder auch Hebammen aus. „Neben den klassischen Gesundheitsberufen gibt es im Krankenhaus viele weitere Ausbildungsmöglichkeiten, die einem nicht sofort in den Sinn kommen“, erklärt Madlene Feyerabend, SLK-Ausbildungsbeauftragte. „Etwa 50 unserer jährlichen Auszubildenden machen eine kaufmännische, medizin-technische oder IT-Ausbildung. Wir bieten hier ein breitgefächertes Ausbildungsangebot sowie mehrere duale Studiengänge an.“

Die Testsieger der Studie „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2019“ sind in der aktuellen Ausgabe des Magazins Focus sowie unter www.deutschlandtest.de/ausbildung einsehbar.

Weitere Informationen unter: http://slk-kliniken.de